Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Wenn es möglich ist, diesen jungen Menschen eine Perspektive in ihrer Heimat zu geben, werden sie das Land nicht freiwillig verlassen.

Eine Perspektive ist eine Berufsausbildung die es ihnen ermöglicht, Jobs zu finden.

Ein Ansatz ist, die Jugendlichen in ihrer Heimat abzuholen und in dem Land auszubilden, dass über die Besten Möglichkeiten in der Welt verfügt. Es sollten Berufe sein, in denen die praktische Ausbildung von Fähigkeiten und Fertigkeiten eine herausragende Rolle spielt. Eine Berufsausbildung im Deutschen Handwerk ist eine sehr gute Lösung.

Deutschkenntnisse werden durch einen Intensiv-Deutsch-Kurs hier in Deutschland erworben.

Unser Verein wird sich sehr engagiert um die Beseitigung aller behördlichen Hindernisse kümmern.

Ausgehend von diesen Überlegungen werden die Handwerkskammern in Thüringen geeignete Partner sein.

Die Finanzierung aller Maßnahmen kann über Spenden realisiert werden. Vom BMZ ist zur Zeit keinerlei Hilfe zu erwarten.

Wir rechnen mit einem Kostenaufwand je Teilnehmer von ca. 8.000 Euro.

Zur Zeit werden Gespräche zur Finanzierung in Ghana geführt, mit dem Ziel $ 100 je teilnemenden Jugendlichen über Unternehmen oder Sponsoren zu bekommen.

Spenden helfen

Auch kleine Summen helfen, denn VIELE kleine Summen ergeben die Gelder, die gebraucht werden!